Klassik Sonntag 05.01.2020 - Konzertsaal Solothurn (grosser Saal), Solothurn

Neujahrskonzert «De Vienne à Broadway»

Der Dirigent Jérôme Pillement und die Cellistin Sul Yoon entführen zusammen mit dem Sinfonie Orchester Biel Solothurn das Publikum nach Wien und an den New Yorker Broadway

© Foto: Estro Studio Hak Soo Kim
Willkommen in der Welthauptstadt der Musik. In Wien haben mehr berühmte Musiker als sonst irgendwo auf der Welt gelebt, hier nimmt man Musik mit jedem Atemzug in sich auf. Aber: Seit 1920 kann man das gleiche über New York sagen. Zum Auftakt ins Neue Jahr feiern wir die Legenden der beiden Musikstädte, von Vater, Sohn und Brüdern Strauss, zu Bernstein, Rodgers oder Sondheim. An sie haben wir zum Jahreswechsel den Kopf verloren, sie treiben uns die sentimentalen Tränen in die Augen. Tanzen wir, es ist die Stunde der Verführung! Und es lebe das Neue Jahr mit Tobs.
Besetzung, Leitung: Jérôme Pillement, Cello: Sul Yoon, Sinfonie Orchester Biel Solothurn
Programm: Johann Strauss: «Perpetuum Mobile» op. 257
Leonard Bernstein: Ouvertüre zu «Candide», Johann Strauss: «Neue Pizzicato-Polka» op. 449; Frederick Loewe: Ouvertüre zu «My fair lady»; Johann Strauss: Kaiser-Walzer» op. 437, Richard Rodgers: «Mélodie du bonheur», Antonín Dvo?ák: Rondo in g-Moll op. 94, George Gershwin: «An American in Paris», Johann Strauss: «Unter Donner und Blitz» op. 324, John Philip Sousa: «Stars and stripes forever», Josef Strauss: «Sphärenklänge» op. 235, Leonard Bernstein: Ouvertüre zu «Wonderful town»

https://www.tobs.ch/de/konzert/sinfoniekonzerte/stueck/prod/462/

Hinweis zur Veranstaltung

VV: TOBS-Kasse: 032 626 20 70 (Solothurn) | 032 328 89 70 (Biel)

Wann

05.01.2020, 11:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Konzertsaal Solothurn (grosser Saal), Solothurn

Veranstaltungsort

Konzertsaal Solothurn (grosser Saal)

Untere Steingrubenstrasse 1

4500 Solothurn

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen