Sounds Mittwoch 15.05.2019 - Neuestheater.ch, Dornach

«Sfaira und Literatur im Foyer»

3. Konzert der Reihe «Im Dialog mit den klingenden Steinen» – Die Steine in Zusammenhang mit Text, Stimme und Elektronik

Felix Platter (1536-1614) war kein Komponist und ist nicht einmal als Musiker bekannt. In Basel war er als Arzt tätig. Er konnte Laute spielen, hatte aber auch Harfe, Viola da gamba und verschiedene Tasteninstrumente erlernt. Obwohl er nicht viel sang, hatte er grosses Interesse an Vokalmusik. Er verfasste Paraphrasen und neue Texte zu bekannten Melodien, die er in einem Gedichtband sammelte. Dieser wird in der Universitätsbibliothek Basel aufbewahrt. Der Kolumnist Max Küng hat sich mit Platters Texten und Platters Leben auseinandergesetzt und davon inspiriert fünf Kolumnen geschrieben.

Es erklingen Vokalwerke aus der Renaissance sowie Steinklang-Improvisationen, gelesen werden Texte von Felix Platter und Max Küng.

Ensemble Sfaira
Stimmen: Francisca Näf, Jean-Christophe Groffe.
Perkussion: Dominik Dolega.
Laute: Krishnasol Jiménez.

Literatur und Steinklang im Dialog
Der Klang der Sprache wird musikalisch vom Ensemble Sfaira aufgegriffen, es wird damit gespielt und experimentiert, Texte werden mit Musik verflochten

Hinweis zur Veranstaltung

Vorverkauf: https://www.schwarzbubenland.info/theater/vorstellung/8-1500-sfaira-und-literatur-im-foyer/

Wann

15.05.2019, 19:30 - 20:30 Uhr

Wo

Neuestheater.ch, Dornach

Veranstaltungsort

Neuestheater.ch

Bahnhofstrasse 32

4143 Dornach

Homepage

Telefon: (61) 702 00 83

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen