Ausstellungen Sonntag 16.06.2019 - Museum Langmatt, Baden

«Raumfahrt III – Das bewegte Leben»

«Raumfahrt» präsentiert Momentaufnahmen junger, zeitgenössischer Schweizer Kunst und steht für die Erprobung neuer künstlerischer Sprechweisen – www.langmatt.ch

Die dritte Ausgabe der Raumfahrt präsentiert erneut Momentaufnahmen junger Schweizer Gegenwartskunst. Der Begriff «Raumfahrt» ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn er führt das Publikum in diverse Kellerräume, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. Dieses Jahr erweitert sich die Raumfahrt erneut um einen Raum.

Die Neuen Medien – und insbesondere die zeitgenössische Videokunst – nutzen die Möglichkeiten des bewegten Bildes, um neue Wege der visuellen Narration zu erproben. Gesellschaftliche, soziale, aber auch persönliche Themen werden in den Werken behandelt, wobei die Kunstschaffenden eher eine zeigende oder fragende Haltung einnehmen, denn fertige Lösungen oder Antworten zu präsentieren. Die Auseinandersetzung mit einem selbst gewählten Untersuchungsgegenstand, die keinen wissenschaftlichen oder dokumentarischen Vorgaben folgt, kennt die Literatur in ähnlicher Form in der Gattung des Essays.

Die Ausstellung Das bewegte Leben zeigt Videoarbeiten, denen eine solche essayistische Herangehensweise zugesprochen werden kann. Die Werke entstanden oft auf Reisen, während Auslandsaufenthalten oder weisen biografische Komponenten auf. Die Kunstschaffenden brechen aus dem reinen Kunstkontext aus und nehmen aktiv an verschiedenen gesellschaftlichen Diskursen teil.

Aktuelle Arbeiten von Goran Galic und Gian-Reto Gredig (* 1977 in Luzern / * 1976 in Chur), Lena Maria Thüring und Brigitte Dätwyler (* 1981 in Basel / * 1979 in Burgdorf) sowie von Berthold Stallmach (* 1984 in Quthing, Lesotho)

Wann

16.06.2019, 11:00 - 17:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Museum Langmatt, Baden

Veranstaltungsort

Museum Langmatt

Römerstrasse 30

5400 Baden

Homepage

Telefon: (056) 200 86 70

Fax: (056) 200 86 79

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen